Skip to main content

Ein Hundezelt bietet Freiheit und Flexibilität – nicht nur auf Reisen

 

Tragbare Pet Zelt, wasserdicht, faltbar Zelt Sommer Strand Pet House für kleine oder Mittelgroße Haustiere - Ein Hundezelt bietet zahlreiche Vorteile. Es ist klein und leicht zu verpacken, es passt in den meisten Fällen, in das normale Gepäck, in die Tasche oder den Koffer. Und schon geht es zusammen mit der Fellnase ab in den Urlaub. Und genau hier spielt das Hundezelt seine wahre Flexibilität aus.

Der Einsatz auf dem Campingplatz liegt auf der Hand. Nichts ist einfacher, als neben dem eigenen Zelt ein Hundezelt aufzustellen. Das schafft klare Verhältnisse und ist zugleich sehr komfortabel. Aber auch am Strand leistet ein Hundezelt tolle Dienste als Schattenspender und Ruheort. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit ist das Aufstellen eines Hundebetts im Hotelzimmer. Es gibt Hotels in denen die Mitnahme eines Hundes nicht gestattet ist oder von vielen Auflagen begleitet wird. Hier kann ein Hundezelt Abhilfe schaffen.

Reden Sie mit den zuständigen Personen des Hotels. Ein Hundezelt schafft einen abgeschlossenen Bereich für Ihr Tier, sie können glaubhaft machen, dass der Hund nicht im Hotelbett schläft und Sie vermeiden die unnötige Verteilung von Hundehaaren im Hotelzimmer. Viele Hotels kennen die Hundezelte und arrangieren sich damit.

Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.

Friedrich II., der Große

Wasserdichte Outdoor Hundezelte im Vergleich

 

(Preise der Hundezelte können abweichen oder höher sein / Affiliate-Links / Hundezelt günstig kaufen bei Amazon / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Indoor Hundezelte im Vergleich

 

(Preise der Hundezelte können abweichen oder höher sein / Affiliate-Links / Hundezelt günstig kaufen bei Amazon / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Welche Hundezelt-Typen gibt es?

Obwohl ein Zelt ein typischer outdoor Artikel ist, gibt es aber auch Hundezelte die nur für den Innenbereich gedacht sind – die sogenannten indoor Hundezelte. Dies halten weder Wind und Wetter stand, sind aber dafür teilweise besonders leicht und haben eine ansprechendere Optik und Design als die outdoor Hundezelte.

Die outddoor Hundezelte sind robust konzipiert und stabil genug, dass Sie Wind und Regen trotzen können. Sie sind einfach Aufzubauen und ebenso einfach zu Reinigen. Durch das beschichtete Gewebe sind sie leicht abwaschbar.

Indoor Hundezelte

Was bieten die indoor Hundezelte und was können Sie?

Indoor Hundezelte sollen vor allem einen Rückzugsort für den Hund bieten. Sei es für den eigenen Hund oder wenn man Besuch mit Hunden erwartet. Gerade im Kinderzimmer können die Hundezelte eine gute und stylische Alternative zu klassischen Hundekörben und Hundebetten sein. Ein Hundezelt mit einer guten Hundedecke ausgestattet ist ein toller Hingucker und Spielplatz. Weiterhin sind die indoor Hundezelte auch beliebt, wenn es darum geht Schatten zu spenden. Hier müssen Sie nicht witterungsfest sein. Im Garten oder am Strand können Sie dort Schatten zur Verfügung stellen, wenn nicht genügend anderweitige Möglichkeiten für den Hund vorhanden sind. Wenn die Hundezelte zu sperrig sind, könnten eventuell Hundehöhlen eine tolle Alternative sein. Für kranke Hunde empfehlen sich Hundebetten.

Outdoor Hundezelte

Outdoor Hundezelte sind stabil gebaut und halten auch Wind und Regengüssen stand. Sie sind entweder mit silikonisiertem Gewebe oder PU-beschichtetem Zeltgewebe ausgestattet und halten einer Wassersäule von mindestens 4.000 mm stand. Selbiges gilt auch für das Bodenmaterial. Sie sind leicht abwischbar und lassen sich auch gut komplett im Wasser eintauchen und Abwaschen. Waschmaschinenwäsche wird hier nicht empfohlen. Typische Einsatzgebiete für outdoor Hundezelte sind Campingausflüge oder die Unterbringung des Hundes bei Übernachtungen in Pensionen, in denen der Hund auf dem zimmer nicht erlaubt ist. Hier kann das Hundezelt dann einfach vor der Pension aufgestellt werden und der Hund kann dort gut übernachten. Dies funktioniert natürlich in großen Städten nur bedingt, aber im Wanderurlaub, zur Übernachtung in einer kleinen Pension, ist ein derartiges Hundezelt schnell im Garten oder im Hofbereich des Hauses aufgebaut. Tolle Lösung!

Auf Reisen bieten die Hundezelte den großen Vorteil, dass der Hund an diesen Ruhe- und Schlafplatz bereits gewöhnt hat. Egal wo es aufgebaut wird, der Hund kennt das Hundezelt, es ist ihm vertraut, er kennt den Geruch. Sehr schnell fühlt er sich deshalb auch in ungewohnter Umgebung heimisch und ist entsprechend ruhig und ausgeglichen.

Reinigung der Hundezelte

Hundezelte sind prinzipiell leicht zu reinigen. Einige indoor Hundezelte können in der Waschmaschine gewaschen werden, ausschütteln und abklopfen ist ebenfalls leicht möglich. Outdoor Hundezelte können zudem sehr einfach abgewischt und mit Wasser oder einer milden Seifenlösung behandelt werden. Outdoor Hundezelte gehören allerdings nicht in die Waschmaschine, da sich die PU-Beschichtung lösen könnte. Bitte beachten Sie im Detail die Anleitungen der jeweiligen Hersteller.

Aufbau des Hundezelts (Outdoor)

Der Aufbau gleicht sich bei den meisten Hundezelten. Es werden Fiberglasgestänge mitgeliefert, die in die Stoffkanäle des Hundezelts eingeführt werden. Mit etwas Spannung auf den Stäben entsteht so die Kuppelform. Das Gestänge wird dann in Schlaufen fixiert. Beim Aufstellen des Hundebetts sollte darauf geachtet werden, dass der Untergrund eben und vor allem trocken ist. Obwohl der Stoff der Hundebetten im outdoorbereich wasserdicht sein sollte, könnte durch die Auflast des Hundes im Bodenbereich ein recht hoher Wasserdruck entstehen, der das Wasser durch das Gewebe presst. Ein trockener Untergrund für das Hundezelt ist natürlich auch wesentlich wärmer als ein feuchter, der die Wärme recht schnell ableitet und so ein Kältegefühl beim Hund erzeugt. Dies wäre auch sehr schlecht für die Gelenke des Hundes.

Fazit

Hundezelte sind eine tolle Ergänzung für die eigene Ausstattung und insbesondere auf Reisen ein tolles Akzessoir. Bei richtiger Polsterung sind Hundezelte sogar eine Alternative zum klassischen Hundebett oder Hundekorb.

Faltbare Hundeboxen, sind recht ähnlich zu Hundezelten. Vielleicht passt ja ein Modell?